Erfahre mehr über uns UNSERE WERTE UNSER LEITVERS UNSERE VISION UNSERE WERTE Wir möchten eine gemeinsame Vision vermitteln, Strukturen schaffen und die Einheit aller Christen stärken.
Damit wir so viele Menschen wie möglich in eine lebensverändernde Beziehung zu Jesus Christus zu führen.
navigate_next UNSER LEITVERS
UNSER LEITVERS Sie alle sollen eins sein, genauso wie du, Vater, mit mir eins bist. So wie du in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns fest miteinander verbunden sein. Dann wird die Welt glauben, dass du mich gesandt hast.
(Joh.17,21)
navigate_next UNSERE VISION
UNSERE VISION Der Hessentag in Haiger 2022
ist ein Festival mit Gott,
und wird unsere Region
nachhaltig verändern.
navigate_nextMACH MIT

Unser Team

Sebastian Loh

Haiger und Loh, das sind zwei wesentliche Elemente meines Lebens. Mit meiner Familie wohne ich in Haiger. Mein Nachname steckt mit im Namen Hailo, Teil einer Unternehmensgruppe die ich als Inhaber führe. Grillen, Nordsee, Campen, Technik und Mission sind einige Elemente, die mich außerhalb des beruflichen anspornen und fordern. Ob weltweite Mission oder Menschen in Haiger und Umgebung erreichen spielt dabei keine Rolle. Doch diese Ausrichtung motiviert mich, auf den Hessentag hin mit vielen Christen zusammen auf dem Weg zu sein. Deshalb habe ich mich als Initiator und Verantwortlicher für die Aufgaben des Vereins zur Verfügung gestellt.

Jochen Schmidt

Jochen ist verheiratet mit Yvonne, hat drei Kinder und ist Geschäftsführer der Allianz-Mission im beschaulichen Dietzhölztal. FeG Steinbach

E-Mail jochen@ahh2022.de

Manuel Fleßenkämper

Manuel ist mit Angelika verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Pastor in der FeG Rodenbach und Initiator des Projekt-College im Dillkreis.

E-Mail manuel@ahh2022.de

Charlos Schmidt

Ich bin Geschäftsführer der Franz Hof GmbH im hessischen Haiger. Mein Herz schlägt für die Entwicklung von Mitarbeitern und Organisationen. Zuvor war ich 15 Jahre im Investitionsgüter-, Chemie- und Konsumgüterbereich international tätig. Meine Leidenschaft ist es, Menschen zu helfen ihre wirkliche Bestimmung zu finden und Gemeinde Jesu zu bauen. Ich bin ehrenamtlicher Mitgründer des VORREITER Think-Tanks, Initiator eines christlichen Teilzeit College und bin beteiligt und beratend im Unternehmenskontext tätig.  Ich liebe gutes Essen, Mountainbiken, Lesen – und die Zeit mit meiner Frau Veronika und unseren beiden Kindern Clara und Aaron.

Mein Lebensmotto: „Ich möchte so viele Menschen wie möglich mit in den Himmel nehmen“. Der Hessentag bietet uns eine riesige Chance, die Liebe Gottes in Haiger und unserer Region in Wort und Tat sichtbar zu machen.

Michael Böckner

Als echter Hesse aus dem Frankfordder Raum bin ich, nach „Auslandsaufenthalten“ in Baden_Würtemberg und Sachsen, seit 1997 wieder in Hessen und seit 1999 Pfarrer in der Ev.Kirchengemeinde Allendorf. Mit meiner Frau Annett und unseren drei Kindern haben wir hier seitdem unsere Heimat gefunden. Bei Aufbruch Hesssentag sehe ich meine Aufgabe darin, die Verbindungsperson zu den evangelisch-landeskirchlichen Gemeinden und Institutionen zu sein. Mir ist dabei wichtig, möglichst viele Christen aus den unterschiedlichsten Gemeinden „im Boot“ zu haben, wenn geistliche Aufbrüche hier in Haiger und Umgebung geschehen. Mir ist ein Anliegen, dass der Glaube an Jesus lebensnah gelebt werden kann, Spaß macht und gleichzeitig lebensverändernd ernst ist. Das finde ich eine superspannende Mischung, die mich begeistert.

Bernd Kortmann

Ich bin verheiratet mit Emily und stolzer Katervater. Zu meinen Hobbys zählen vor allem Fußball und Volleyball. Im Berufsleben trifft man mich sowohl als Pastor der FeG Rodenbach, wie auch als Öffentlichkeitsreferent des AHH2022-Teams an. Meine Begeisterung für die Region hat schon im Studium in Ewersbach begonnen. Daher freue ich mich umso mehr, jetzt ein Teil des Teams zu sein, um „Gemeinsam die Region zu verändern“. Die Kraft, Freude und Hingabe dafür kommt aus der direkten Beziehung zum dreieinen Gott.

Hans-Georg Kring

Ich bin 66 Jahre alt und seit 40 Jahren mit meiner Frau Mechthild verheiratet. Zu unserer Familie gehören zwei Kinder und eine Enkelin. Ich arbeite in der FeG Steinbach mit und halte mich mit Radfahren fit.
Seit drei Jahren bin ich Rentner, nachdem ich 40 Jahre im BOSCH-Konzern in leitender Funktion tätig war.

Der Hessentag 2022 ist für Haiger und die Region etwas ganz außergewöhnliches und Einmaliges. In dieser Zeit wollen wir etwas Besonderes wagen und einen etwas anderen Weg gehen: Den Hessentag zu nutzen, um in der Region die unterschiedlichen christlichen Kirchen und Gemeinden zusammenzubringen und gemeinsam den Besuchern das Evangelium Jesu Christi nahezubringen. Das ist für mich Ansporn genug, um dabei mitzumachen!

Susanne Menges

Ich bin verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern. Beruflich bin ich im Archiv und im Museum der Stadt Haiger aktiv. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit der Geschichte unserer Gegend, genieße meinen Garten und fotografiere gern. Ich gehöre zur FeG Rodenbach, wo ich für den Bereich Evangelisation zuständig bin.

Außerdem engagiere ich mich im AMIN (Arbeitskreis Migration und Integration) in Haiger. Dort habe ich zum ersten Mal erlebt, welche Kraft darin steckt, wenn Christen, egal aus welcher Kirche / Gemeinde sie kommen, zusammenarbeiten. Deshalb war ich sofort von der Idee begeistert, einen Verein zu gründen, für den die Einheit der Christen in dieser Region das Ziel ist, das unsere Region nachhaltig verändern wird. Als gelernte Bilanzbuchhalterin bin ich bei AHH2022 für Buchhaltung und alles, was damit zusammenhängt, verantwortlich.

Zeitleiste

Vereinsgründung

Am 14.01.2019 kamen in Haiger‐Rodenbach acht Personen zusammen, um die Gründung des Vereins Aufbruch Hessentag Haiger 2022 e. V. zu beschließen. Unser Anligen ist es eine gemeinsame Vision zu vermitteln, Strukturen schaffen und die Einheit aller Christen zu stärken. Mit dem Ziel, Menschen in eine lebensverändernde Beziehung zu Jesus Christus zu führen.

14.01.2019

Infoveranstaltung im Rathaus

Im Rathaus konnten wir die Räumlichkeiten nutzen, um 60 Leiter aus vielen verschiedenen Gemeinden und Kirchen aus der ganzen Region zu informieren. Auch dem Haupt-, Finanz- und Hessentagsausschuss konnten wir unsere Pläne und Ideen präsentieren.

16.05.2019

WorshipNight & Concert

Am Samstag den 29. Juni haben wir einen großen Worship-Abend mit vier Bands, Poetry Slam und Impuls.

29.06.2019

Gottesdienst am Haarwasen

Um uns als Christen aus der Region besser kennenlernen zu können, wollen wir am 30. Juni einen gemeinsamen Gottesdienst feiern. Dieser wird um 10:30 Uhr auf dem Haarwasen starten. Mehr als 13 Gemeinden und Kirchen aus der Region haben zugesagt, ihre Gottesdienstbesucher an diesem Sonntag in das Stadion des TSV Steinbach Haiger einzuladen. Über 2000 Leute nahmen an den Veranstaltungen teil.

30.06.2019