Gemeinsames Logo von Kirchen und Gemeinden

separator

Vom 10. bis 19. Juni 2022 erwarten wir mehr als 500.000 Gäste hier bei uns in Haiger. Der Hessentag in Haiger wird der Erste in der 60-jährigen Geschichte des größten deutschen Landesfestes sein, an dem Evangelische, Katholische und Freikirchen gemeinsame Gottesdienste feiern und zusammen sichtbar für alle Besucher unter diesem Logo auftreten.

„Bunt und vielfältig: Die Christinnen und Christen in und um Haiger kommen aus ganz unterschiedlichen Kirchen, Konfessionen und Gemeinden … und verstehen sich zugleich als große Gemeinschaft der Glaubenden. Vor allem aber sind sie sich einig: Die christliche Botschaft ist eine leidenschaftliche Einladung zum „Losleben“! Das wollen sie auf dem Hessentag in Haiger mit den Besucherinnen und Besuchern feiern.“

Wir sehen die geistlichen Prägungen, die unterschiedlichen Kirchen und Gemeinden wie wunderschöne Bausteine, jeder gefärbt in seiner eigenen Farbgebung. Es geht nicht darum, dass jeder sich möglichst blass macht, um den anderen mit seiner Eigenfarbigkeit nicht zu irritieren. Um ein schönes, starkes Bauwerk zu sein, wollen wir zusammenstehen – wir müssen uns nicht vermischen oder entfärben. Wir wollen einander in der Stärke, Einzigartigkeit und Echtheit jeder einzelnen Berufung wahrnehmen, würdigen und feiern. So werden wir miteinander verbunden in der Buntheit des Volkes Gottes. Wir ermutigen Euch, in Eurem schönsten und leuchtendsten blau, rot, grün oder gelb zu strahlen. Und wir wünschen uns, dass Ihr Euch mit uns auf den Weg macht, die Schönheit und die Gemeinsamkeiten mit der jeweils anderen Farbe zu entdecken.

Wir sind gespannt darauf, wie uns Gott bis zum Hessentag und darüber hinaus positionieren wird. Unser Fokus liegt auf dem Ziel, zu dem uns Gott selbst zusammengerufen hat: Wir wollen mutige Schritte gehen und für die Einheit des Volkes Gottes in unserer Region einstehen. Unser Mittelpunkt ist und bleibt Jesus Christus.